Bloggen in Zeiten von Corona

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber bei uns ist wegen Corona nichts mehr, wie es war: Das Kind geht nicht mehr in den Kindergarten, und gearbeitet wird von zuhause aus. Aber ich bin tatsächlich zufrieden: Wir sind alle drei gesund und haben bis jetzt alles gut gewuppt gekriegt.

Trotzdem wird dies hier fürs Erste mein letzter Eintrag sein. Denn die katholische Kirche im Dortmunder Westen hat einen Blog ins Leben gerufen, auf dem es allerhand Tipps gibt, wie man die Zeit zuhause gut verbringen kann. Weitere Angebote sind in Planung, denn wir wollen für die Menschen da sein, auch wenn es keine Gemeindeveranstaltungen und Gottedienste mehr gibt.

Diese Idee werde ich bloggenderweise unterstützen. Ich blogge also richtig viel, aber eben nicht hier. Sondern da! Ich freue mich, wenn Ihr vorbeischaut und das eine oder andere für Euch dabei ist.

Bleibt gesund und bis die Tage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.